• Qualitätsgesichert

    100% Geld-zurück-Garantie

  • Versandkostenfrei

    (DE) ab 75€ und (CH) ab 100€ Bestellwert

  • Niedrige Preise

    Finden Sie den günstigsten und erhalten Sie die Differenz zurück

Bildüberschrift für Hormone und Fortpflanzung

Hormone und Fortpflanzung

Filter

Ihre Katze ist ein mysteriöses Tier, aber wie sie intern arbeiten und wie sie am besten für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden sorgen können, ist ziemlich einfach. Einer der Schlüsselfaktoren des täglichen Lebens und des Wohlbefindens in allen komplexen lebenden Organismen ist die Aktivität der Hormone im Körper. Katzen Hormone sind die wichtigsten Treiber, die ihre intuitiven Instinkte anregen. Es gibt einige Unterschiede zwischen Ihnen und in der Tat gibt es männliche Katzen Hormone und weibliche Katzen Hormone, aber es ist ziemlich einfach sie zu verstehen und für Ihre Katze zu optimieren.

Was sind Katzen Hormone?

Hormone sind im Wesentlichen natürliche Chemikalien, die der Körper mit Hilfe von Energie und Ernährung synthetisiert. Sie alle haben einen bestimmten Ort an dem sie funktionieren und dort eine bestimmte Reaktion auslösen. Zum Beispiel wird das Glück direkt durch die Freisetzung eines speziellen Hormons namens Serotonin verursacht. Energiestürme und ein Gefühl der Belebung sind auch die Arbeit des Hormons Adrenalin. Die Regulierung dieser speziellen Chemikalien ist wichtig, um das Leben Ihrer Katze im Gleichgewicht zu halten, weshalb alle diese Katzen Hormone für Katzenliebhaber Wissenswert sind.

Wo werden Katzen Hormone freigesetzt?

Überall im Körper Ihrer Katze gibt es Stellen an denen Hormone freigesetzt werden, um eine Verhaltens- oder physiologische Reaktion auszulösen. Erstens gibt es die Hypophyse im Gehirn, die normalerweise die psychologische Funktion beeinflusst und bestimmte Hormone freisetzt, doch ebenso bei der Freisetzung anderer Hormone in anderen Bereichen mitwirkt. Dann gibt es die Bauchspeicheldrüse, in der Hormone wie Insulin hergestellt werden. Die Bauchspeicheldrüse ist ein Organ, das bei Katzen Hormonen unbedingt zu schützen ist, da sie anfällig für die Entwicklung von Diabetes wie beim Mensch sein können. Hormone werden auch aus den männlichen und weiblichen Fortpflanzungsorganen und der Schilddrüse freigesetzt. Die Schilddrüse ist auch sehr relevant für das Thema Katzen Hormone, da sie am anfälligsten für Komplikationen ist.

Welche Risiken sind mit Katzen Hormonen verbunden?

Katzen Hormone sind, wie jeder andere wichtige Faktor der Körperfunktion, auf ein unglaublich empfindliches Gleichgewicht angewiesen um effektiv arbeiten zu können ohne ihren Körper zu schädigen. Das System, das allen zugrunde liegt, wird als endokrines System bezeichnet. Wenn dieses System gefährdet ist, können Gesundheitsprobleme für Ihre Katze auftreten. Es gibt bestimmte Faktoren die unerwünschte Risiken für dieses wichtige Körpersystem mit sich bringen können. Dies kann sich auf Risiken auswirken, die sich auf die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Katze insgesamt auswirken.

Katzen Hormone im Ungleichgewicht

Dies ist der Fall, wenn die Menge eines bestimmten Hormons aus dem Ruder läuft und die von bestimmten Organen ausgeschiedenen Hormone entweder zuwenig oder zuviel produziert worden sind. Ein häufiges Beispiel hierfür ist die Hyper- und Hypothyreose, ein Zustand der entsteht, wenn zu wenig oder zu viel Hormon aus der Schilddrüse freigesetzt wird. Bei einer Schilddrüsenüberfunktion (zu viel Hormon) tritt dieses Problem normalerweise auf, wenn das betreffende Hormon Ausscheidungsorgan zu stark anwächst. Umgekehrt fällt dieses Problem bei Hypothyreose (zu wenig Hormon) normalerweise auf eine Schädigung des Hormons ausscheidenden Organs zurück (Schilddrüsenunterfunktion), da die Produktion der Hormone für den betreffenden Körper nicht mehr ausreichend ist.

Schäden an dem jeweiligen Organ führen dazu, dass Regionen des Organs immer weiter absterben und es somit dann nicht mehr in der Lage ist genügend Hormone aus diesem Organ freizusetzen. Dieses Problem kann besonders problematisch sein, wenn man bedenkt, dass Katzen Hormone oft antagonistisch wirken. Dies bedeutet, dass die effektive Beziehung von einem bestimmten Volumen eines produzierten Katzen Hormones und einer bestimmten Menge eines anderen abhängig ist. Wenn eines über oder unter produziert ist, wird das Hormongleichgewicht für Ihre Katze auf den Kopf gestellt und somit das Gleichgewicht der Katze gestört.

Eine Kettenreaktion durch die Katzen Hormone

Ein schwerwiegendes Problem entsteht in Form einer Kettenreaktion von Problemen, beginnend mit einem anfänglichen Ungleichgewicht. Nehmen wir zum Beispiel den bereits erwähnten Hypothalamus. Viele der dort ausgeschiedenen Katzen Hormone wiederum veranlassen die Freisetzung weiterer Hormone in anderen Bereichen. Wenn die Absonderung an einer solchen Quelle wie dem Hypothalamus begrenzt oder auf diese Weise von einem bestimmten Organ freigesetzt oder beeinträchtigt wird, könnte bei Ihrer Katze ein Problem auftreten bei dem ein Ungleichgewicht in vielen anderen Hormonen aus einem einzigen Ungleichgewicht in einem Hormon resultiert.

Ein gutes Beispiel dafür wäre die Verbindung der weiblichen Hormone und Reproduktion von Katzen. Es ist das Hormon FSH (Follikelstimulierendes Hormon) das im Hypothalamus freigesetzt wird, wodurch die Eierstöcke mit der Vorbereitung auf die Befruchtung beginnen. Dies ist jedoch der Grund, warum LH (Luteinisierendes Hormon) ausgeschieden wird, was dazu führt, dass die Eier freigesetzt werden und sich in den Eileiter nach unten bewegen. Daher kann ein Szenario eintreten, in dem eine Komplikation am Hypothalamus eine Kettenreaktion auslösen kann, die das Fortpflanzungssystem Ihrer Katze beeinträchtigt. Aus diesem Grund muss sichergestellt werden, dass Ihre Katze ein Leben führt, das zum Wohlbefinden seines endokrinen Systems und der umfassenden Organe komplementär ist.

Aktivitäten zur Förderung des Katzen Hormons

Glücklicherweise gibt es als Tierhalter bestimmte Schritte, die Sie sowohl präventiv als auch reaktionär ergreifen können, damit Ihre Katze weder auf hormonelle Komplikationen stößt oder körperlich noch in der besten Verfassung ist, um mit auftretenden Katzen Hormon Problemen umgehen zu können. Es gibt zahlreiche Schritte die Sie einschlagen können. Meist sind diese für einen Katzenbesitzer sehr notwendig, aber dennoch sehr simpel und einfach umzusetzen. Hier sind zwei der wichtigsten Optionen:

Strahlentherapie und Operationen

Hierbei handelt es sich um Verfahren, die für ernste Fälle vorgesehen sind, aber ein schweres Hormonungleichgewicht kann für die Gesundheit Ihrer Katze sehr ernst werden. Wucherungen und Tumore an bestimmten Organen können auf relativ einfache Weise mit einer Strahlentherapie oder einem chirurgischen Eingriff entfernt werden, um den entzündeten Bereich zu entfernen. Dies kann dazu führen, dass sich das betroffene Gebiet wieder normalisiert und die normale Hormonproduktion wieder aufgenommen wird. Dies ist eine extreme Option und sollte daher nur für ernsthafte Probleme in Betracht gezogen werden.

Natürliche Katzen Hormon Ergänzungen

Es versteht sich von selbst, dass schwerfällige Wucherungen und Schäden an hormonellen Organen nicht einfach aus dem Nichts entspringen. Solche Probleme sind in der Regel die Schuld eines Lebensstils, der eine zu hohe Toxizität aufweist. Wenn Sie Ihrer Katze beispielsweise zu viel verarbeitete Nahrung geben, könnte dies zu einer Anhäufung freier Radikale führen, die die hormonproduzierenden Organe Ihrer Katze schädigen. Sie sollten eine ausgewogene Ernährung einnehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Katze das Beste aus ihrer Ernährung bekommt. Dazu gehört auch Fett, das ist der wichtigste Makronährstoff der zur Herstellung der Katzen Hormone im Körper Ihrer Katze verwendet wird. Es gibt eine ganze Reihe von Ergänzungsmitteln um dem Körper einen schub für die Katzen Hormone zu sichern, die zur Ergänzung ihrer Nahrung und ihres Hormonspiegels verwendet werden können. Eine Nahrungsergänzung kann ein hervorragendes Mittel sein, um sicherzustellen, dass Ihre Katze das richtige Hormonniveau erreicht und die allgemeine Gesundheit und Vitalität erhalten bleibt.

Bei der Betrachtung von Hormonpräparaten für Katzen ist es jedoch wichtig sicherzustellen, dass Sie wissen welche Art von Nahrungsergänzungsmittel Sie Ihrer Katze geben. Viele Ergänzungen scheinen auf den ersten Blick gesund zu sein, sind jedoch mit einer Vielzahl unerwünschter Chemikalien und Zusätze beladen. Diese können der Gesundheit Ihrer Katze mehr schaden als Helfen, weshalb es wichtig ist die Etiketten zu überprüfen und zu versuchen Ihre Katze mit natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln zu versorgen. Natürliche Nahrungsergänzungsmittel sind reich an vielerlei Wirkstoffen, die dazu beitragen können die optimale Gesundheit der Katzen Hormone zu verbessern. Die unerwünschten Zusatzstoffe und Chemikalien tragen lediglich dazu bei, das strukturierte Kartenhaus der Hormone einstürzen zu lassen!